Winterurlaub in Serfaus

Erleben Sie den Winter von seiner allerbesten Seite: Das schneesichere, riesengroße Skigebiet mit seinen präparierten Pisten, die Höhenloipen, die geräumten Wanderwege ...

Tirols neue Ski-Dimension, die durch den Zusammenschluss der Skigebiete Serfaus und Fiss-Ladis entstanden ist, erstreckt sich als Großraumskigebiet von 1.200 m bis 2.750 m und ist weit mehr als nur ein gemeinsamer Skipass.

Für Anfänger und Fortgeschrittene sowie für die ganze Familie ist das Pistenangebot am Sonnenplateau ideal: breite Pisten mit viel Platz - auch zum Carven! - ermöglichen Skifahren in allen Schwierigkeitsgraden.

  • 204 Pistenkilometer
  • 70 Anlagen
  • Schneesicherheit bis ins Frühjahr
  • 155,7 km beschneite Pisten
  • 118,9 Kilometer Loipen
  • 10 Kilometer Rodelbahnen
  • 67.000 Personen Förderleistung pro Stunde
  • modernste Seilbahntechnik
  • Funpark
  • Take-Off Snow & Fun Center
  • Permanente Rennstrecke
  • Carvingstrecke
  • Buckelpisten
  • Tubing Park
  • Mini-Ski-Doo-Parcours
  • 22 Bergrestaurants
  • Apres-Ski-Spaß
  • Kinderwelten

Adventure Night

Ein Genuss für alle Sinne, ein bereicherndes Erlebnis am nächtlichen Berg!

Kommen Sie zu der einzigartigen "Nacht am Berg" mit Show, Action und Romantik und erleben Sie einen unvergesslichen Abend in der Serfauser Bergwelt. Im Winter wöchentlich mit Nachtskilauf und Nachtrodeln!

Zauberhafter Lernerfolg

Es müssen magische Kräfte dahinter stecken. Anders lässt es sich nicht erklären, wie Kinder (bis 15 Jahre) hier nach nur einer Woche Skiunterricht zu perfekten Pisten-Künstlern werden. Doch nicht Hexerei ist es, die aus Stehaufmännchen kleine Skiengel macht. Vielmehr ist es die Art der Kinderbetreuung. Die Kinderschneealm erstrahlt in neuem Antlitz und stattlicher Größe von 45.000 m2.

Sanfte Geburt für Skikinder

Die Serfauser Skischule bietet die "Sanfte Geburt" für Skikinder! Kein Meister fällt vom Himmel. Deshalb geht die Kinderskischule neue Wege. Nicht allen Kindern gefällt das Prinzip "vier Stunden Skilauf". Darum hat die Skischule Serfaus die "Sanfte Geburt" für Skikinder eingeführt. Pädagogisch geschulte Betreuerinnen kümmern sich um die Kinder, die sich nicht entscheiden können, ob sie lieber spielen oder Ski laufen wollen. Mit dieser Methode werden die Kinder ganz zwangsfrei zu kleinen Skisternen.